Writer & Editor

Map herunterladen

In Uncategorized on June 15, 2020 at 4:49 pm

Öffnen Sie Google Maps, und suchen Sie nach dem Speicherort, den Sie speichern möchten. Tippen Sie auf die untere Infoleiste und dann auf Herunterladen. Wählen Sie die Größe der Region, die Sie speichern möchten, nennen Sie es und Sie sind fertig! Hinweis: Das Herunterladen von Offlinekarten ist in einigen Regionen aus vertraglichen Einschränkungen, Sprachunterstützung, Adressformaten oder aus anderen Gründen nicht verfügbar. Diese App funktioniert ohne WiFi. Es sollte jedoch beachtet werden, dass es Daten verwendet. Karten selbst sind zwar nicht besonders datenintensiv, aber Dinge wie Street View und Satellite View sind, also achten Sie darauf, Ihre Daten zu verfolgen. Es ist auch möglich, “Offline Maps” für die spätere Verwendung herunterzuladen. Googles 360-Grad-Street View-Funktion ist in der Android-Version der Karten-App verfügbar. Der einfachste Weg, auf diese Funktion zuzugreifen, besteht darin, den Ort zu finden, den Sie anzeigen möchten, und diese Position zu halten. Wenn eine Street View verfügbar ist, wird in der unteren Ecke eine kleine Miniaturansicht angezeigt. Eines der neuesten Updates für Google Maps hat eine sehr nützliche Funktion gebracht: eine Option, um Ihren Standort in Echtzeit mit anderen Menschen über die App zu teilen. Hier erklären wir, wie man es verwendet.

Lesen Sie mehr Sobald Sie wissen, wie Sie Google Maps für die Offline-Nutzung herunterladen, werden Sie in der Lage sein, eine reibungslose, ununterbrochene Erfahrung zu haben, auch wenn Sie durch einen niedrigen Empfangsbereich reisen. Offline-Karten werden standardmäßig auf den internen Speicher Ihres Geräts heruntergeladen, Sie können sie jedoch stattdessen auf eine SD-Karte herunterladen. Wenn Sich Ihr Gerät auf Android 6.0 oder höher befindet, können Sie nur einen Bereich auf einer SD-Karte speichern, die für tragbaren Speicher konfiguriert ist. Erfahren Sie, wie Sie Ihre SD-Karte konfigurieren. Sie müssen den Interessenbereich herunterladen, bevor Sie den Offline-Modus von Google Maps nutzen können. Das ist es, was wir meinen, wenn wir sagen, dass die Dinge proaktiv getan werden müssen. Der Kartenbereich muss heruntergeladen werden, bevor die Sicherheit einer starken Verbindung verlassen wird. Wenn Ihre Offlinekarten nicht automatisch aktualisiert werden, können Sie sie aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen. Glücklicherweise ist der Bereich, den Sie herunterladen können, groß; Ich kann alle San Diego, Tijuana und den LA-Bereich mit einem einzigen Download zwischenspeichern. Riesige Mengen an Informationen müssen in solchen Fällen heruntergeladen werden, also seien Sie bereit, viel Speicherplatz für Ihre Karten zu opfern. Diese können je nach Fläche bis zu 1,5 GB in Anspruch nehmen. Wenn Sie ein Gerät mit microSD-Kartenunterstützung haben, können Sie sogar Daten auf Ihre SD-Karte übertragen.

Gehen Sie einfach auf Menü > Offline-Bereiche > Einstellungen > Speichereinstellungen und schalten Sie Gerät auf SD-Karte. Wenn Sie Die Wegbeschreibung enden, starten Sie den Navigationsprozess wie gewohnt – die einzige Funktion, die Ihnen fehlt, sind Live-Verkehrsbedingungen und Updates. . Denken Sie daran, dass Sie nicht die ganze Welt retten können. Das ist Supermans Job.